Unsere Historie

1999

Nebenberufliche Tätigkeit als Bauingenieur auf selbstständiger Basis.

 

2004

Erweiterung des Leistungsfeldes auf die Koordination nach Baustellverordnung.

 

2006

Bezug der ersten eigenen Räumlichkeiten.

Aufnahme der Lehrtätigkeit an der Fachhochschule Frankfurt.

 

2007

Einstellung des ersten Mitarbeiters.

Spezialisierung auf die Koordination gem. BaustellV (Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination)

 

2009

Bezug eines größeren Büros.

 

2010

Erweiterung des Teams auf 4 Mitarbeitern.

 

2011

Betreuung von Diplomarbeiten im Rahmen der Lehrtätigkeit an der Fachhochschule Frankfurt.

 

2012

Erweiterung des Leistungssprektrums auf Grund der Anfragen verschiedener Auftraggebern.

  • sicherheitstechnische Betreuung von Baumaßnahmen in Teil- und Vollzeit (im Auftrag vom Bauherren)
  • sicherheitstechnische Betreuung von ausführenden Firmen bei speziellen Baumaßnahmen
  • Tätigkeit als Fachkraft für Arbeitssicherheit (Betreuung von Einzelunternehmen)

Tätigkeit als SSHO im Auftrag von Generalunternehmen für die US Army

Ausbau und Umbau der Büroräume.

Referent auf Fachtagungen des VSGK.

Betreuung von Diplomarbeiten sowie Bochelar Thesis im Rahmen der Lehrtätigkeit an der Fachhochschule Frankfurt.

 

2013 

Einführung des neuen Corperate Designe.

Weiterbildung von Befähigten Personen nach TRGS 519 Anlage 3 (Asbestsanierung).

Ausbau der Tätigkeiten als Fachkraft für Arbeitssicherheit. Einstellung eines weiteren Mitarbeiters.

 

2014 

Start der neuen Hompage.

Ausbau und Umbau der Büroräume.

Vergabe eines Jahrespraktikum an eine Schülerin der Fachoberschule Nidda.

Vergrößerung des Fuhrparks auf drei Fahrzeuge.

Betreuung des ersten Hochhauses als SiGeKo in Frankfurt am Main.

Betreuung von Beachlor Thesis im Rahmen der Lehrtätigkeit an der Frankfurt University of Applied Sciences.

Referent auf Fachtagungen des VSGK.

 

2015 (Ausblick)

Ausbau der Seminartätigkeit.